Hochzeitsfotografie

Ich wollte ehrlich gesagt nie Hochzeiten fotografieren, weil mir das irgendwie immer zu kitschig war. Dann habe ich es aber doch irgendwann getan und bin dabei geblieben. Nicht, dass ich es liebe ständig auf Hochzeiten zu sein, aber es ist ein tolles Gefühl, wenn man Bilder macht die für einige Menschen einen so hohen individuellen Wert haben. Der Gedanke, dass meine Bilder vielleicht auch noch in zwanzig Jahren irgendwo hängen und man dann davor steht, um den Kindern zu zeigen, wie es damals war, treibt mich an. Irgendwie möchten wir doch alle im Leben etwas mit ein klein wenig Bedeutung schaffen.

Auf dieser Seite seht Ihr eine Auswahl meiner Arbeiten. Mehr Infos gibt es hier.